Archiv für den Monat: November 2012

Integrier-BAR 9: "Independent Film als globale Sprache und lokale Politik"?

Mit 3 kurzen Dokumentarfilmen der Filmemacherin Yasmine Kabir stellen wir diesmal den Bangladeshi Independent Film Club vor. Er wird getragen von jungen Film-Aktivistinnen, die jegliche finanzielle UnterstUtzung von NGO ‚ s oder der Regierung ablehnen und die per Skype Interview an der Integrier-BAR teilnehmen werden.

Ihre Filme machen sie fUr und zeigen sie vor allem den von der Globalisierung benachteiligten Bevolkerungsschichten in Bangladesh.

Der Philosoph Pravu Mazumdar und der ehemalige Chef des Münchner Filmfests (2004-2011), Andreas Strohl werden mit dem jungen deutschbangladeshi Film-Aktivisten Rishal Haque diskutieren ob und wie wir diese Filme richtig verstehen konnen und was es z.B. tiber religiose Toleranz und Integration von Minderheiten daraus zu lernen gibt.

Die Integrier-Bar 9 wird zur Finanzierung weiterer Aktionen des Bangladeshi Independent Film Clubs Geld sammeln.

Leckeres Bangladeshi Essen!

Am Sonntag, den 16.12.12 urn 18 Uhr

im Import/Export, Goethestr.30

Moderation: Peter A. Pfaff

Organisation: Sandra Chatterjee, Rishal Haque und Peter A. Pfaff